BOS FOS Triesdorf Logo
fosbos marke
Seminar 2021/2022

Nicht übereinander, sondern miteinander sprechen – die Selbsthilfeorganisation Trans-Ident e.V. zu Gast im Seminar „Society and me“

TransIdenteV02Gender, trans, inter, binär, cis? All das sind Begriffe, die – nicht zuletzt seit der bundesweit geführten Frage, ob das Münchner Fußballstadion zu einem EM-Spiel in Regenbogenfarben beleuchtet werden darf – in der Gesellschaft thematisiert und auch diskutiert werden.

Auch das Seminar „Society and me – Leben in einer offenen, interkulturellen Gesellschaft“ begibt sich diesbezüglich auf Spurensuche. Schnell war klar, dass man sich mittels wissenschaftlicher Texte der Frage nach „gender“ gut annähern kann und die akademisch vertretenen Positionen durchaus zur Diskussion anregen. Ausgespart blieb dabei aber eine wichtige Frage: Wie gehen Menschen, die nicht der sogenannten gesellschaftlichen Norm entsprechen, mit ihrer Situation um?

Daher freute sich das Seminar riesig, dass sich Frau Sandra Wißgott, die 1. Vorsitzende des Vereins Trans-Ident e.V., Zeit nahm, die Arbeit ihres Vereins, aber auch unzählige spannende Details aus ihrem Leben und etwa auch rechtliche Rahmenbedingungen vorzustellen und auch mit der Seminargruppe zu diskutieren. Dabei gab es, und das betonte Frau Wißgott auch, keine Tabus. Immerhin geht es bei dem Weg der Geschlechtsangleichung um doch sehr persönliche Schritte, die zu gehen und abzuwägen sind. Aber auch die formell-rechtliche Seite ist dabei nicht zu unterschätzen, sowohl den Lehrkräften als auch den Seminaristen war wohl die Dimension des Ganzen nicht bewusst. Umso wichtiger ist daher die Arbeit des Vereins, der auch in der Ortsgruppe Ansbach regelmäßig Stammtische zum Austausch Betroffener und Angehöriger anbietet und zudem mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn Transidentitäre Hilfe benötigen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Frau Wißgott für diesen überaus aufschlussreichen Vormittag und die selbstverständliche Bereitschaft, mit uns ins Gespräch zu kommen!

Copyright © 2020 Berufliche Oberschule Triesdorf. Alle Rechte vorbehalten.