BOS FOS Triesdorf Logo
fosbos marke

Besuch der Bayerischen Landesausstellung „Typisch Franken?“ mit den 12. Klassen

Die 12. Klassen der FOS besuchten im Rahmen des Wandertags die Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken?“, die im benachbarten Ansbach, der früheren Residenzstadt des Markgraftums Brandenburg-Ansbach, stattfand. Zu sehen war die Ausstellung in der barocken Orangerie aus dem 18. Jahrhundert im markgräflichen Hofgarten.

In der Landesausstellung konnten sich die Schüler*innen ein Bild davon machen, was Franken im Kern ausmacht und über die Jahrhunderte geprägt hat. Neben vielfältigen kulturhistorischen Sachinformationen, die durch eine ansprechende Führung vermittelt wurden, gab es ausgewählte Exponate aus verschiedenen historischen Epochen zu sehen, die seit dem Mittelalter die verschiedenen fränkischen Herrschaften und Territorien charakterisierten und teils bis in die Gegenwart nachwirken.

Im Rahmen der Führung durch die Ausstellung hatte unsere Gruppe auch immer wieder Gelegenheit dazu, allzu klischeehafte Vorstellungen und Assoziationen zum Begriff „Franken“ kritisch zu reflektieren. So wurde im Verlauf der Führung klar, dass das historisch gewachsene Franken in der ganzen Ausdehnung (Mittel-, Ober- und Unterfranken) in seiner kulturellen Vielfalt betrachtet werden muss. Ein rundum gelungener Ausflug, der unseren fränkischen und gewiss auch den nicht-fränkischen Schüler*innen gleichermaßen einen interessanten Einblick in das Thema „Franken“ zu vermitteln vermochte.

Harald Dösel

Copyright © 2020 Berufliche Oberschule Triesdorf. Alle Rechte vorbehalten.